Grün für Alle

Rasenschule und Landschaftsgestaltung GmbH

 

 

Leider ist der schälfähige Rasen für dieses Jahr ausverkauft.

Vielen Dank unserer treuen Kundschaft, der Rasen für 2021 ist gesät und wird liebevoll gepflegt.

 

 

Auch im Herbst benötigen die Gräser noch Nährstoffe.

Bei milden Temperaturen ist in geschützten Lagen teilweise bis in den Dezember hinein noch oberirdisches Wachstum festzustellen, Gräser betreiben noch Photosynthese und bilden bei ausreichender Nährstoffversorgung Wurzelwachstum und lagern Reservestoffe ein. Ausreichende Reservestoffe helfen bei Beginn der neuen Vegetationsperiode bei der Regeneration und dem Ergrünen. Auch eine zeitige Frühjahrsdüngung kann diesen Effekt nicht ausgleichen.

Entscheidend für den Erfolg der Herbstdüngung ist der richtige Zeitpunkt.

Als Orientierung kann die Bodentemperatur dienen. Bei Temperaturen unter 8°C geht das Sprossenwachstum zurück, Nährstoffaufnahme und Wurzelwachstum sind dagegen noch nicht eingeschränkt. Zu diesem Zeitpunkt wird mit einem kalibetonten Dünger eine Stickstoffmenge von ca. 3-4,5 g N/m² ausgebracht. Dünger mit Langzeitstickstoff reduzieren Nährstoffverluste und die Gefahr eines Schneeschimmelbefalls. Die gleichzeitige Versorgung mit Kalium erhöht die Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheitserregern und Auswinterung.

Bereits seit 1994 bauen wir Rollrasen professionel für gewerbliche Wiederverkäufer, aber auch für Endverbraucher an. Rollrasen ist ein reines Naturprodukt und wird ausschließlich frisch am Tag der Abholung oder Lieferung für Sie geschält.

Rollrasen ist nach dem Verlegen sofort begehbar. Nach einer Anwachsphase von 4-6 Wochen ist die Fläche belastbar und kann zum Fußballspielen oder Toben mit den Kindern voll genutzt werden. Bei entsprechender Pflege können Sie jahrelang Ihren Sport- und Spielrasen genießen.