Grün für Alle

Rasenschule und Landschaftsgestaltung GmbH

 

 

 

Die Grundlagen für einen gesunden Rasen werden im Frühjahr gelegt

 

Die ersten behutsamen Pflegearbeiten je Witterungsverlauf im März führen zur Beendigung der Vegetationsruhe der Gräser.

Nach der Winterruhe sollten die abgestorbenen Blatt-und Stängelteile mittels Gartenbesen oder Laubrechen abgekehrt werden.

Eine Bearbeitung mit dem Vertikutierer bedeutet für die Gräser einen massiven Eingriff in die Pflanzenentwicklung.

Prinzipiell hat es sich bewährt 10 Tage vor dem Vertikutieren die erste Düngung auszubringen.

Je früher diese Starterdüngung ausgebracht wird (abhängig vom Temperatur-und Witterungsverlauf), desto zeitiger kann mit dem Vertikutieren begonnen werden. (30 Gramm/qm eines stickstoffbetonten Rasendüngers)

 

 

 

 

 

Bereits seit 1994 bauen wir Rollrasen professionel für gewerbliche Wiederverkäufer, aber auch für Endverbraucher an. Rollrasen ist ein reines Naturprodukt und wird ausschließlich frisch am Tag der Abholung oder Lieferung für Sie geschält.

Rollrasen ist nach dem Verlegen sofort begehbar. Nach einer Anwachsphase von 4-6 Wochen ist die Fläche belastbar und kann zum Fußballspielen oder Toben mit den Kindern voll genutzt werden. Bei entsprechender Pflege können Sie jahrelang Ihren Sport- und Spielrasen genießen.