Grün für Alle

Rasenschule und Landschaftsgestaltung GmbH

 

Tipps für die Rasenpflege im Frühjahr

 

 

Die erste Maßnahme ist eine leichte Behandlung mit dem Laubbesen oder einem Straßenbesen, um abgestorbene bzw. "verklebte" Rasenteile zu entfernen . Unmittelbar danach erfolgt die erste Frühjahrsdüngung. Eine Düngung ab Mitte März unterstützt die Triebkraft der Gräser und sorgt für eine nachhaltige Wiederergrünung des Rasens. Es eignen sich

20g/m² eines stickstoffbetonten Rasenlangzeitdüngers. 10 Tage nach der Düngung kann der erste Schnitt erfolgen,

wobei die Schnitthöhe bereits auf 35 bis 45 mm als Regelwert für den Gebrauchsrasen eingestellt wird.

Viele Rasenbesitzer betrachten das Vertikutieren als Startpflegemaßnahme im Frühjahr, doch ein zu früher Einsatz kann eher zu Schäden führen. Eine Bearbeitung mit dem Vertikutierer bedeutet für die Gräser einen massiven Eingriff in die Pflanzenentwicklung, denn es werden viele Blatt- und Stängelteile abgetrennt, was zu einer weiteren Schwächung der Gräser führt. Auf der anderen Seite führt der mechanische Reiz zur Anregung neue Triebe und Blätter zu bilden (Bestockung).

Also ich empfehle Vertikutieren 10-14 Tage nach der Düngung und nicht zu "scharf" !!!

Das Vertikutiergut muss von der Fläche entfernt werden. Zur Glättung der Oberfläche wird der Rasen nach dem Vertikutieren zusätzlich zum regelmäßigen wöchentlichen Schnitt gemäht.

 

Noch ein Hinweis auf die Frage: Wann darf Rollrasen nach dem Verlegen das erste Male gemäht werden?

 

Das richtet sich ganz nach dem Wachstum. Sobald die Halme 6-8 cm hoch sind,

sollte um 1/3 gekürzt werden. Natürlich mit etwas Vorsicht, falls der Rasen noch nicht fest angewachsen ist.

Es gibt keine Zeitangabe in Tagen, da das Wachstum sich der Witterung anpasst.

 

 

 

 

Seit 1994 bauen wir Rollrasen für gärtnerische Fachbetriebe sowie für Endverbraucher an. Rollrasen ist ein reines Naturprodukt und wird ausschließlich frisch am Tag der Abholung nach Bestellung für Sie geschält. Unser Rasen enthält keine Plastenetze zur Stabilität.

Rollrasen ist nach dem Verlegen sofort begehbar. Nach einer Anwachsphase von 4-6 Wochen ist die Fläche belastbar und kann zum Fußballspielen oder Toben mit den Kindern voll genutzt werden. Bei entsprechender Pflege können Sie jahrelang Ihren Sport- und Spielrasen genießen.